Abwasser- / Verkehrs- / Wasserversorgungsanlagen

Neugestaltung der Kerner- und Mörikestraße in Neuenstein

Auftraggeber

Stadt Neuenstein

Zeitraum

2017-2019

Bausumme

ca. 1,5 Mio €

Leistungen

Leistungsphase 1–7

Herausforderung

Die Kerner- und Mörikestraße in Neuenstein befinden sich in einem Wohngebiet nordwestlich der Altstadt. Sowohl die Kanalisation, als auch die Straße weisen erhebliche Schäden auf. Zudem wird die Fahrbahn trotz der geringen Breite zum ungeordneten Parken genutzt.

Die nördlich der beiden Straßen befindliche „Schillerstraße“ wurde im Jahr 2016 im Zuge der Ausweisung eines Baugebiets von fks überplant und komplett erneuert. In der südlich liegenden Uhlandstraße wurde der Kanalisation und Wasserversorgung bereits im Jahr 2011 saniert.

Unsere Lösung

Ziel war die Schaffung eines geordneten Verkehrsraums, mit Platz für Fußgänger, sowie fließenden und ruhenden Kfz-Verkehr. Hierzu wurden eine asphaltierte Fahrbahn sowie gepflasterte Parkstände und Gehwege angeordnet. Der Ausbau ist hierbei niveaugleich vorgesehen, die Abgrenzung zwischen Fahrbahn und Nebenflächen erfolgt über eine dreizeilige Muldenrinne. Zudem werden zwischen den Parkständen Baumquartieren angelegt.

Aufgrund der vorhandenen Schäden und des Alters werden die Kanalisation und die Wasserversorgung ebenfalls komplett erneuert. Durch die geänderte Straßenführung muss auch die Trassierung des Kanals und der Wasserleitung angepasst werden. Diese verlaufen künftig parallel im Bereich der asphaltierten Fahrbahn. Des Weiteren werden alle Hausanschlüsse der Kanalisation und Wasserversorgung bis in die angrenzenden Privatgrundstücke erneuert.

In der Uhlandstraße wurde die Kanalisation und die Wasserversorgung zwar im Jahr 2011 schon erneuert, die Asphaltdecke jedoch nur provisorisch wiederhergestellt. Aus diesem Grund wird die Uhlandstraße im Zuge der Baumaßnahme im Bereich zwischen der Kerner- und der Mörikestraße ebenfalls im Vollausbau erneuert.

Die Maßnahme wird aktuell umgesetzt.

Leistungen

Die folgenden Leistungen wurden von uns im Projektverlauf erbracht.

Bestandsvermessung nach Fertigstellung

Planungsbegleitende Vermessung

Variantenuntersuchung

Vor-, Entwurfs- und Ausführungsplanung

Ausschreibung

Förderantrag